Bookmark and Share|Created by

Was steckt dahinter?

2008 - das Projekt wurde präsentiert:
Unsere „Legenden“ engagieren sich für den österreichischen Fußballnachwuchs. Allen voran Anton „Toni” Polster (Ideengeber), Herbert Prohaska, Hans Krankl und Andreas Herzog. Als Instrumente dienen Hemden, auf denen einige der größten Momente unserer österreichischen Fußballgeschichte, unter dem Motto „LEGENDÄRE TORE“, von Gloriette exklusiv, verewigt sind.

2016 - das Projekt lebt weiter:
Nach 3 ausverkauften Kollektionen Hemden und Poloshirts wird von Toni Polster das Projekt alleine weiter geführt. „Ich möchte dem Fussball, solange ich lebe, was zurück geben!” … so der Tenor vom österreichischen Jahrhunderttorschützen. Zwei neue Modelle, das Design ist optisch sehr patriotisch und mit Tonis Signatur, kann man im Webshop bestellen. „Diese Hemden tragen und den Fussballnachwuchs fördern!” Und zwar werden Nachwuchstrainer-Kurse kleineren Vereinen bezahlt oder Zuzahlungen gewährt. Gewertet wird der Nachwuchstrainerschein des ÖFB. „Ohne Breite gibt es auch keine Spitze” behauptet der Ideengeber selbst und fügt hinzu: „Es geht ganz einfach: Trainerkurs absolvieren, eine Kopie des Nachwuchstrainerscheines und eine Bestätigung des Fußball-Vereins für die aktuelle Trainertätigkeit mit Stempel und Bankverbindung via E-Mail an office@tonipolster.at senden.”

Also liebe Fussballfreunde, helft mit beim Helfen, Euer Toni Polster und Gloriette

TONI liess es polstern!